Games

Trading-Card-Fans beschweren sich über "Artifact"-Preismodell

Mit seinem digitalen Kartenspiel "Artifact" will Steam-Betreiber Valve dem ähnlich angelegten "Hearthstone" Paroli bieten - allerdings unterscheidet sich das im erfolgreichen "Dota 2"-Universum angesiedelte Spiel in einigen Punkten wesentlich vom Blizzard-Konkurrenten. Darunter vor allem das Preismodell: Während "Hearthstone" nach dem "Free to play"-Konzept funktioniert, wird der "Artifact"-Client für rund 18 Euro verkauft.

Dafür gibt es ein Basis-Set mit mehr als 280 Karten, zusätzliche Decks (mit je zwölf Karten) wiederum kosten zwei Euro extra. Weiterhin ist es möglich, Karten auf dem digitalen Steam-Markt oder im Experten-Modus des Spiels zu erstehen. Die Teilnahme an Letzterem ist allerdings ebenfalls kostenpflichtig: Das "Ticket" für eine Partie in diesem Spielmodus gibt's für circa einen Euro.

"Artifact" erscheint erst am 28. November, aber Teilnehmer des Zugangs-beschränkten Beta-Tests hauen sich schon seit geraumer Zeit die Karten um die Ohren. Allerdings wurde aus ihren Reihen auch Kritik am Preis- und Vermarktungsmodell des Spieles lauft: Obwohl Valve von Anfang an klar machte, dass "Artifact" kein "Free to play"-Spiel sein würde, empfinden viele Gamer den Titel als zu teuer.

Hersteller Valve hat prompt reagiert und will die Kritik in die nächste Version des Spiels einfließen lassen: Dort soll es dann zum Beispiel möglich sein, ungewollte Karten in Tickets für den Experten-Modus umzuwandeln. Die Reaktionen auf das Gameplay des Titels fallen dagegen überwiegend positiv aus: Das ebenso wie "Hearthstone" vom beliebten "Magic: The Gathering" inspirierte Digi-Kartenspiel ist vorerst allerdings auf PC und Macintosh beschränkt, Mobile-Versionen sind erst für 2019 geplant.

teleschau - der mediendienst

Quelle: "teleschau - der mediendienst"


Versenden Drucken

Weitere Artikel


Ticketshop

Sicher Dir im Radio Euskirchen Ticketshop die Tickets Deiner Wunschveranstaltung!

Mitarbeiter

Hier sind die Menschen hinter den Stimmen. Jung, alt, blond, schwarz? Fotos zeigen die ganze Wahrheit.

Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für Euskirchen und NRW.

Stauschild

Melde uns Staus und Blitzer!
Hotline: 02251 – 95 77 00

Anzeige
Zur Startseite